Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Tofu Zizimi mit Kimchi

Simeon Baker

Tofu Zizimi mit Kimchi

Silvia kocht

Tofu Zizimi mit Kimchi

Köchin: Sohyi Kim
Zutaten für 4 Personen
  • 400 g Tofu 
  • 2 Eier 
  • 100 g glattes Mehl
  • 3 grüne Pfefferoni
  • 3 rote Pfefferoni (scharf)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 100 ml Kimchi-Saft
  • 100 g grob geschnittenes Kimchi 
  • eine Handvoll Sojasprossen
  • 1 Karotte
  • Salz
Zubereitung:
„Silvia kocht“
Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2
im Livestream und on Demand in der ORF TVthek
1. Zuerst den Tofu in eine Schüssel geben und mit den Fingern zerdrücken. Die Eier dazugeben und etwas Mehl hinzufügen, um eine bessere Bindung herzustellen.
2. Dann die Pfefferoni in dünne Scheiben und die Zwiebeln in dünne Streifen scheiden und die Karotte und die Sojasprossen grob hacken. Das Gemüse nun zu der Tofu-Masse geben, das geschnittene Kimchi sowie ein wenig Kimchi-Saft beigeben und alles gut miteinander vermengen.
3. Nun die Kimchi-Gemüse-Masse zu kleinen Laibchen formen und diese in einer Pfanne in heißem Pflanzenöl beidseitig goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einem flachen Teller anrichten. Servieren und genießen.

Links: