Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Salzburger Nockerl

Foto: Simeon Baker

Silvia kocht

Salzburger Nockerl

Köchin: Michaela Kirchgasser

Zutaten

(4 Personen)
  • 5 Eiweiße     
  • 3 EL Zucker
  • 3 Eidotter     
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Mehl     
  • Preiselbeermarmelade
  • Butter für die Form
  • Staubzucker zum Bestreuen
„Silvia kocht“: Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek.

Zubereitung

1. Für die Salzburger Nockerl zuerst das Eiweiß mit dem Zucker und dem Vanillezucker richtig steif schlagen. Dann die Form ausfetten und in der Mitte mit Preiselbeermarmelade bestreichen.
2. Nun die Eidotter mit dem Mehl verrühren und mit dem Schneebesen ganz vorsichtig unter den Schnee heben. Die Masse glattstreichen und mit einer breiten Teigkarte 3 große Nockerl in die Form füllen.
3. Die Salzburger Nockerl für etwa 16 Minuten bei 175° C Heißluft im Rohr goldbraun backen. Anschließend aus dem Rohr nehmen, mit Staubzucker bestreuen und sofort servieren.

Links: