Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Gulaschsuppe

Foto: Simeon Baker

Gulaschsuppe

Silvia kocht

Gulaschsuppe von Lydia Maderthaner

Zutaten

(4 Personen)
  • 8 EL Schweineschmalz
  • 0,5 kg Zwiebeln
  • ½ L Suppe oder Fond zum Aufgießen
  • 3 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 0,5 kg Rindfleisch, gewürfelt
  • 0,4 kg Kartoffeln
  • Salz
  • Pfefferkraut
  • 1 kleine Dose weiße Bohnen
  • 1 Paar Debreziner oder Hartwürstel, in 1cm dicke Scheiben geschnitten
  • Pfeffer gemahlen
  • Majoran
  • Kümmel
  • Maisstärke zum Binden

Zubereitung

Silvia Schneider mit Lydia Maderthaner

Foto: Simeon Baker

Silvia Schneider mit Lydia Maderthaner

Geschälten Zwiebel gleichmäßig grob würfelig schneiden, in Schmalz dunkel rösten, bis er „raschelt“, mit ½ Liter Fond/Suppe aufgießen, 3 EL Paprika edelsüß einrühren, würfelig geschnittenes Rindfleisch (1 cm Würfel) (es eignet sich sowohl Koch- als auch Gulaschfleisch) zufügen und weich köcheln lassen.
Je nach Fleischeigenschaft und gewünschter Bisshaftigkeit ½ bis 1 Stunden köcheln lassen, währenddessen geschälte Kartoffeln in 1 cm Würfel schneiden, in etwas Salzwasser mit beigefügtem Pfefferkraut weichkochen.
Das gesamte Kartoffelwasser wird nach dem Entfernen des Pfefferkrautes in den Gulaschsuppen-Ansatz gegeben, Flüssigkeitsanteil je nach Bedarf und Personenanzahl erweitern, abgeseihte/gewaschene Bohnen und fein geschnittene Würstel beigeben, mit Pfeffer, gemörsertem Majoran und Kümmel verfeinern, mit Maisstärke zur gewünschten Konsistenz bringen und nochmal abschmecken.

Links: