Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Des Kaisers überbackene Schinkenfleckerl

ORF/Simeon Baker

Des Kaisers überbackene Schinkenfleckerl

Silvia kocht

Überbackene Schinkenfleckerl von Thomas Dorfer

Zutaten

(4 Personen)
  • 150 g Fleckerl
  • 250 g Beinschinken
  • 40 g weiche Butter
  • 40 g Semmelbrösel
  • 4 Eiklar
  • 250 g Sauerrahm
  • 250 g Schlagobers
  • 4 Eidotter
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Zwiebel
  • 40 g geriebener Bergkäse oder Emmentaler
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, gerieben

Zubereitung

Silvia Schneider mit Thomas Dorfer.

ORF/ Simeon Baker

Die Fleckerl in Salzwasser bissfest kochen. Dann sofort mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
Das Backrohr auf 170 °C vorheizen.
Den Beinschinken in Fleckerlgröße schneiden und leicht vorkochen. Eine Auflaufform mit Butter befetten und mit Bröseln bestreuen.
Eiklar zu Schnee schlagen. Sauerrahm, Obers, Dotter und das Ei glattrühren.  Die Zwiebel grob hacken und in Butter glasig dünsten. Nun 2 EL gedünsteten Zwiebel, Bergkäse, gekochte Fleckerl, Schinken und Petersilie bei der Sauerrahmmischung untermischen und das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Zuletzt den Schnee unterheben und die Schinkenfleckerl in der Auflaufform für 35 Minuten bei 170 °C Umluft backen.

Links: