Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Erdäpfel & Steirerkas Knödel mit Salat

Foto: Simeon Baker

Silvia kocht

Erdäpfel & Steirerkas Knödel mit Salat

Köche: Richard Rauch & Marianne Gruber
„Silvia kocht“: Montag bis Freitag, 14.00 Uhr in ORF 2, im Livestream und on Demand in der ORF TVthek.

Zutaten

(4 Personen)
Für den Erdäpfelteig
  • 500 g gekochte, mehlige Erdäpfel
  • 2 Eidotter
  • 70 g Mehl (glatt)
  • 70 g Maisstärke
  • Salz
  • geriebene Muskatnuss
Für die grüne Steirerfülle
  • 50 g Zwiebeln
  • 150 g gekochte, geraspelte Erdäpfel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Msp. Knoblauchpulver
  • Butter zum Anbraten
  • schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 2 EL Kernöl   
Für den Vogerlsalat mit Kernöl
  • 1 Tasse Vogerlsalat
  • Apfelessig
  • Kernöl
  • Salz
  • vorgekochte Käferbohnen (am Vortag einweichen und am Kochtag dann 1 Stunde kochen)
Für die Garnitur
  • geriebener Ennstaler Steirerkas
  • frischer Schnittlauch
Hier finden Sie alle Rezepte der letzten vier Wochen im Überblick.

- Kochen-Newsletter abonnieren

Zubereitung

1. Für den Erdäpfelteig zuerst die gekochten Erdäpfel schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit dem Mehl, den Eidottern, der Maisstärke sowie etwas Salz und geriebener Muskatnuss mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig anschließend kühlstellen. Sobald die Masse kalt ist, diese in 40 g schwere Stücke teilen.
2. Für die grüne Steirerfülle die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und diese in einer Pfanne in etwas Butter anschwitzen. Die geraspelten Erdäpfel, die gehackte Petersilie und das Knoblauchpulver hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse mit dem Kernöl grün färben und danach etwa 2 cm große Kugeln formen.
3. Nun die Teigstücke mit je einer Kugel Steirerfülle füllen und zu glatten Knödeln drehen. Die Knödel dann etwa 7-10 Minuten in leicht wallendem Salzwasser kochen und anschließend herausnehmen.
4. Den Vogerlsalat waschen und mit den gekochten Käferbohnen in eine Schüssel geben. Aus dem Apfelessig, dem Kernöl und etwas Salz ein Dressing zubereiten und den Salat darin marinieren.
5. Zum Schluss die Knödel auf dem Vogerlsalat auf einem flachen Teller anrichten, mit geriebenem Ennstaler Steirerkas bestreuen und mit frischem Schnittlauch und Kernöl garnieren.
Silvia und Marianne Gruber

Foto: Simeon Baker

Silvia und Marianne Gruber

Links: