Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Pide

Julian Kutos

Pide

Studio 2

Pide (Sendung 20. September)

ORF

Studio 2“
Montag bis Freitag, 17.30 Uhr in ORF 2
im Livestream und on Demand in der ORF TVthek

Pide-Rezept von Julian Kutos

Tomaten-Belag
  • 500 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • Olivenöl
  • 100 g scharfe Salami
  • Einige Zweige Oregano
  • Einige Zweige Thymian
  • Salz
  • Zucker
  • Pfeffer
Zwiebel, Tomaten, Oregano und Thymian fein hacken. In Olivenöl anbraten. Paprikapulver dazugeben. Salzen, pfeffern und zuckern und 5 min kochen.
Käse-Belag
  • 300 g Ziegenkäse
  • ¼ Bund Petersilie
  • Salz Pfeffer Olivenöl
  • 10 Feigen
Petersilie fein hacken. Mit Ziegenkäse vermischen. Masse salzen und pfeffern. Feigen mit Olivenöl einreiben.
Optional mit Granatapfel Melasse servieren. Diese Zutat gibt es in jedem türkischen Supermarkt oder im Asia Laden.
Pide-Teig
Zutaten für 3 bis 4 Stück:
  • 500 g Weizenmehl Type 480 (oder Italienisches Mehl 00)
  • 360 g Wasser
  • 10 g Olivenöl
  • 15 g Hefe
  • 10 g Salz
  • 5 g Zucker
Zubereitung
Alle Zutaten vermischen und den Teig 10 min kneten. An einem warmen Ort 2 bis 3 Stunden zugedeckt aufgehen lassen. Für besten Geschmack den Teig über Nacht im Kühlschrank reifen lassen.
Backofen vorheizen auf 250°C Ober/Unterhitze. Den Teig in 3 oder 4 Stücke teilen, in lange ovale Stücke ausrollen.
Die Teigmitte großzügig nach Belieben belegen (Salami, Käse, Feigen, Tomaten), 2 bis 3 cm Rand auf jeder Seite frei lassen. Die Ränder einklappen und zu einem Schiff formen. Die Pide für 10 bis 15 min backen, bis sie schön knusprig ist und die Füllung geschmolzen.
Links: