Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Hirschracks mit Kirschen.

ORF/Interspot Film

Im Bild: Hirschracks mit Kirschen.

Rezepte

Eingeschenkt: Hohe und andere Schulen des Weins (Rezept vom 2.9.)

Wagram und Klosterneuburg
"Eingeschenkt"
Montag, 30. August - Freitag, 3. September
14.00 Uhr in ORF 2
im Livestream und on Demand in der ORF TVthek
Zum Weinbaugebiet Wagram, nördlich der Donau entlang des gleichnamigen Lösswalls gelegen, gehört auch die Großlage Klosterneuburg südlich der Donau, die ihr gemeinsames Kulturgut, den Wein hegen und pflegen. Mit besonderem Augenmerk auf den Schutz von Boden und Klima.
Der Löss des Wagrams ist zwar ein idealer Boden für würzige, kraftvolle Weine. Doch es braucht auch Winzer, die innovativ sind und wissen, wie sie mit den Gegebenheiten umzugehen haben.
„Eingeschenkt“ schaut den biodynamisch arbeitenden Weinmachern Bernhard Ott und Karl Fritsch über die Schulter. Der eine widmet sich der alten Technik des Weinmachens in Amphoren, der andere alternativen Düngungsmethoden, etwa mittels Kuhhornpräparaten, angerührt mit einer Art „Hexenbesen“.
Hirschracks mit Kirschen.

ORF/Interspot Film

Im Bild: Hirschracks mit Kirschen.

Hirschracks mit Kirschen

Wein: Roter Veltliner
Zutaten für 4 Personen
  • 1 Glas eingelegte Kirschen
  • 4 Hirschracks (800 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 El Öl
  • 50 g Butter
  • 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 4 El Rotwein
  • 3 El Zucker
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Knoblauch
Zubereitung:
  1. Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.
  2. Hirschracks rundum salzen und pfeffern. Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer bis starker Hitze von jeder Seite 2 Min. braten. Für ca. 20 Minuten bei 120° C ins Rohr schieben. Das Fleisch mit Alufolie abdecken und ca. 5 Min. ruhen lassen. Zum Schluss in Butter mit den Kräutern und dem Knoblauch kurz nachbraten.
  3. Pfefferkörner grob zerstoßen. In einer Pfanne erhitzen, bis duftender Rauch aufsteigt. Sofort mit Rotwein ablöschen. 100 ml Kirschsaft und Zucker dazugeben und etwas einkochen. 2 EL kalte Butter einrühren und die Flüssigkeit damit leicht binden zuletzt die gut abgetropften Kirschen dazugeben. Mit Salz würzen und zu den Hirschsteaks servieren.

Links: