Dieser Browser ist veraltet, daher ist die Seitendarstellung fehlerhaft.
Im Bild: Weinkritiker David Schildknecht.

ORF/Interspot Film/Franz Leopold Schmelzer

Im Bild: Weinkritiker David Schildknecht.

Rezepte

Eingeschenkt: Mineralität in rot, weiß und süß (Rezept vom 6.9.)

Neusiedlersee Hügelland
"Eingeschenkt"
Montag, 6. September - Freitag, 10. September
14.00 Uhr in ORF 2
im Livestream und on Demand in der ORF TVthek
Das südlichste Weinbaugebiet Österreichs, hart an der Grenze zu Slowenien, wird ganz von der Sonne geprägt. Etwas abseits der großen Verkehrswege, eingebettet in eine romantische Hügellandschaft: die Südsteiermark. Sie steht für duftige frische Weißweine und hat sich sowohl in Österreich, als auch international einen Platz an der Spitze erkämpft. So vielschichtig wie die Rebsorten sind auch die Böden und das Klima. Was die Frage aufwirft: Was ist der typisch südsteirische Wein? Der Welschriesling oder doch vielleicht der Sauvignon Blanc?

Pannonischer Schindelbraten mit Letschoreis

Pannonischer Schindelbraten mit Letschoreis. (Beispielfoto)

ORF/Interspot Film

Im Bild: Pannonischer Schindelbraten mit Letschoreis.

Wein: Chardonnay
Zutaten: Letschoreis
  • 500 g Reis
  • je 2 grüne, rote und gelbe Paprika
  • 4 mittelgroße Zwiebeln
  • 100 g Tomatenmark
  • 5 Knoblauchzehen,
  • frisch gemahlenen Pfeffer
  • 1/8 Rindssuppe
  • Salz

Zutaten: Schindelbraten
  • 2 Stk. Schweinslungenbraten
  • Butter und Öl zum Braten
  • 2 Knoblauchzehen
  • frisch geriebenen Pfeffer
  • 100 g Speckscheiben vom Mangalitzaschwein
  • 1 Bund Salbei
Zubereitung:
Reis in genügend Salzwasser (1 Teil Reis, 3 Teile Wasser) kochen.
Roten, grünen und gelben Paprika, sowie Zwiebeln in gleich große Stücke schneiden und in Öl anbraten. Kurz weichdünsten und mit Tomatenmark verrühren, Mit Rindsuppe aufgießen, frischen Knoblauch reinpressen und abschmecken.
Ganzes Schweinefilet beidseitig anbraten und bei leichter Hitze zugedeckt ca. 10 min. garen. Rasten lassen und in Scheiben schneiden.
Reis und Letscho vermengen (Letscho nach und nach zum Reis geben bis eine festere Masse entsteht) und auf Teller anrichten.
Das Filet schindelförmig auf dem Letschoreis anrichten. Zwischen jede „Schindel“ noch frischen Salbei und gebratene Speckscheiben legen. Mit frischem Gartengrün bestreuen und servieren.

Links: